Additive Fertigung: Qualitätsanforderungen und Bauteileigenschaften

Event details

  • Mi | 21 Nov, 2018
  • Veranstaltungsort: Hannover - Messegelände
  • Veranstalter: Niedersachsen ADDITIV – Zentrum für Additive Fertigung
  • mehr infos zum Event

Die Additive Fertigung bietet ein großes Potenzial – sowohl für Bauteile mit erweiterten Funktionalitäten, als auch für personalisierte Produkte. Insbesondere klein- und mittelständischen Unternehmen (KMU) eröffnen sich dadurch neue Chancen, ihre Marktstellung mit hochinnovativen Produkten zu sichern oder weiter auszubauen. Eine technisch und wirtschaftlich erfolgreiche Einführung stellt die Unternehmen aber auch vor große Herausforderungen.

Welche Bauteileigenschaften lassen sich überhaupt realisieren? Was sind die relevanten Einflussgrößen in der Prozesskette? Und wie lassen sich typische Fehler und Qualitätsprobleme vermeiden? Antworten liefert diese Veranstaltung von Niedersachsen ADDITIV.

Inhalte:

  • Stand Additiver Fertigungsverfahren für Bauteile aus Metall
  • Workshops zu Bauteilanforderungen, Technologie, Prozesskette und Fehlerquellen
  • Best Practice: Bauteileigenschaften additiv hergestellter Bauteile im Pulverbett- und im Laserauftragschweißverfahren
  • Best Practice: Prozesskette der pulverbasierten Additiven Fertigung und Beherrschung möglicher Fehlerquellen

Teilnehmerkreis: Fach- und Führungskräfte potentieller Anwender von Additiven Fertigungstechnologien.

Das ausführliche Programm sowie die Anmeldung sind unter folgendem Link zu finden: http://www.niedersachsen-additiv.de/de/termine/

 

Quelle: Niedersachsen ADDITIV – Zentrum für Additive Fertigung