Bioökonomie in Niedersachsen – Trends für Innovationen

3 N

Nachrichten details

  • Veranstaltungsort: Soltau
  • Link:

 

Die Bioökonomie hat mit dem fortschreitenden Klimawandel deutlich an Bedeutung gewonnen: mehr denn Je geht es darum, Alternativen zur erdölbasierten Wirtschaftsweise zu finden und zugleich neue Wege für Wachstum und Beschäftigung aufzuzeigen. Die Bioökonomie, also die Erzeugung und Nutzung biologischer Ressourcen für Produkte, Verfahren und Dienstleistungen Ist ein Zukunftsthema für fast alle Wirtschaftsbereiche.

Die Tagung leitet eine Veranstaltungsreihe in Niedersachsen ein, die die Vielfalt und Möglichkeiten einer auf erneuerbaren Materialien und nachhaltigen Prozessen basierten Bioökonomie aufzeigen, Markttrends und bereits erfolgreiche Innovationen vorstellen sowie die Herausforderungen und Hemmnisse für niedersächsische Unternehmen auf dem Weg zu einer biobasierten Wirtschaft diskutieren will.

Die Auftaktveranstaltung „Bioökonomie in Niedersachsen – Trends für Innovationen“ am 27. Juni 2018 in Soltau lädt alle ein, die Kontakte knüpfen möchten, die eigene Entwicklungen kommunizieren wollen, die Interesse an der Mitwirkung in Bioökonomieprojekten haben oder Innovationen im ländlichen Raum voranbringen wollen.

Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt und die Teilnahme ist kostenfrei. 
Zu der Veranstaltung sowie zur Anmeldung finden Sie auf der Website des Kompetenzzentrum 3N weiterführende Informationen. 

 

Quelle: 3N Kompetenzzentrum
Veröffentlicht am: Mi | 27 Jun, 2018