Durchstarter - Gründerpreis für erfolgreiches Unternehmertum

Nachrichten details

 

Mit dem Gründerpreis „DurchSTARTer" zeichnet das Niedersächsische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr junge Unternehmen für erfolgreiches Unternehmertum aus. Im Vordergrund stehen dabei die Gründerpersönlichkeit verbunden mit der Verwirklichung einer ungewöhnlichen Geschäftsidee oder einer unkonventionellen Umsetzung. Mit der Preisverleihung sollen Mut und Engagement der Gründerinnen und Gründer honoriert werden, die damit auch eine Vorbildfunktion für zukünftige Gründungswillige übernehmen. Der Wettbewerb ist mit Preisgeldern in Höhe von 10.000,- € (1. Platz), 5.000,- € (2. Platz) und 3.000,- € (3. Platz) dotiert .

Der Gründerpreis ist in die Landesinitiative des Niedersächsischen Wirtschaftsministeriums "Niedersachsen gründet" eingebettet.

Angenommen werden nur Vorschläge von öffentlichen Institutionen im Gründungsbereich wie Industrie- und Handelskammern, Handwerkskammern, kommunale Wirtschaftsförderungen, Gründungsinitiativen-, -netzwerke sowie sonstige öffentliche Einrichtungen, die im Gründungsbereich tätig sind, aber auch von Banken bzw. Kreditinstitutionen. Eine direkte Bewerbung des Gründers ist nicht möglich. Neben Neugründungen konnten auch Betriebsübernahmen am Wettbewerb teilnehmen. Teamgründungen können ebenfalls eingereicht werden. 

Die Frist zum Einreichen der Vorschläge endet am 25. Juli 2017.

 

Quelle: Niedersächsische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr
Veröffentlicht am: Di | 20 Jun, 2017